International Automotive Workers Coordination

Erfolgreicher Streiktag der CGT in Sochaux

22. Juni 2021 Korrespondenz: Heute fand eine Streikaktion vor dem Stellantiswerk in Sochaux / Frankreich statt. Der Aufruf der CGT zu einem landesweiten Streiktag gegen die Angriffe bei Stellantis, Renault und Zulieferbetrieben mit insgesamt vier regionalen Versammlungen in Frankreich, in Sochaux für die Region 'Grand Est', war eine gute Initiative. Die Internationale Automobilarbeiterkoordination begrüßte das sehr.

Daimler Konzern in den Schlagzeilen: - Wieder Kurzarbeit- Eigener Tarifvertrag für Software-Experten-Umstrukturierung PKW Luxussegment

21.6.2021 Wie bei anderen Herstellern dieser Tage, so auch jetzt wieder Kurzarbeit in verschiedenen Werken in Deutschland. Extraschichten bei der S-Klasse die am meisten Profit abwirft, Kurzarbeit auf Kosten der Allgemeinheit sprich uns Beitragszahlern. Grund: Teilemangel. Es ist ein Ausdruck eines chaotischen kapitalistischen Wirtschaftssystem, Profite für die Aktionäre , während Teilemangel aufgrund eines erbitterten Konkurrenzkampfes unter den Konzernen, vergesellschaftet werden. Das heißt einfach Produktion abmelden, Löhne und Gehälter einsparen und die Staatskassen plündern.

Brasilien: Auf zum Generalstreik im Gesundheitswesen und raus mit Bolsonaro und Mourão, jetzt!

14. Juni 2021: Korrespondenz aus Brasilien: In Brasilien wird das Volk am 19. Juni auf die Straße gehen. Wir nähern uns der Marke von einer halben Million Toten durch Covid-19 in Brasilien. Es ist eine humanitäre Katastrophe, angeführt von einer Regierung, die so handelt, dass sie die Bevölkerung noch mehr dem Virus und der Ausbreitung der Ansteckung aussetzt. Der vergangene 29. Mai, der sogenannte "29M - Nationaler Tag der Kämpfe und Mobilisie­rungen für den Rauswurf Bolsonaros" war ein sehr wichtiges Datum für die politische Kon­junktur in Brasilien.

Informationsbrief der Internationalen Koordinierungsgruppe

Weltweit gingen dieses Jahr wieder Millionen am 1. Mai, dem Internationalen Kampftag der Arbeiterklasse, für ihre berechtigten Forderungen auf die Straße - trotz eingeschränkter Bedingungen in der Corona-Pandemie! Der Aufruf und das Plakat der Internationalen Koordinierungsgruppe (ICOG) „Kampf für Gesundheitsschutz, Arbeitsplätze und demokratische Rechte!“ war Ergebnis unseres erfolgreichen online-Treffens der ICOG Ende März 2021. Er wurde in 5 Sprachen verbreitet.

Solidaritätserklärung an die Belegschaft von MAN Steyr in Österreich

Die Trägergruppe Nürnberg der Internationalen Automobilarbeiterkoordination (IAC) hat den Kolleginnen und Kollegen in Steyr in Österreich eine Solidaritätsadresse geschickt: "Ihr habt gegen die Arbeitsplatzvernichtung und den massiven Lohnraub gestimmt und die Erpressungspläne des MAN-Konzerns zurückgewiesen. Ihr habt dazu NEIN! gesagt. Die einzig richtige Entscheidung. Sollen wir Arbeiter immer nur verzichten und nachgeben? Nein. Die IAC-Trägergruppe Nürnberg solidarisiert sich mit Euch und Eurem Kampf.

Artikelaktionen