International Automotive Workers Coordination

Internationaler Informationsbrief GM / PSA / Fiat-Chrysler Nr. 18 – April 2020

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freundinnen und Freunde! Dieser Infobrief soll über die 2. Internationale Automobilarbeiterkonferenz und über die Entwicklungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie und der Weltwirtschaftskrise informieren. Dazu haben wir Berichte aus Indien, Spanien, Frankreich, Deutschland, Kolumbien und den Philippinen bekommen – vielen Dank!

Sitech-Kollegen: Herzlichen Dank für die Solidarität!

Hannover, 23.4.2020: Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir sind eine Gruppe übrig gebliebener Sitech-Stammbeschäftigte und Unterstützer vom VW-Komitee Hannover. Ihr alle habt uns in den letzten Wochen mit Briefen der Solidarität motiviert und uns gestärkt, den harten Weg zu gehen. Dafür bedanken wir uns herzlich bei Euch! Aber es geht um unsere und unserer Kinder Zukunft. Deshalb lassen wir uns nicht niederschlagen. Wir haben weder eine Abfindung aus dem Sozialplan genommen noch wollen wir in die Beschäftigungsgesellschaft wechseln, weil wir unseren Arbeitsplatz zurückhaben wollen.

Mit physischer Distanzierung inmitten der Pandemie weiterkämpfen

Von SEDAR aus Indonesien: Die Regierung nahm die Corona-Pandemie zum Anlass, die Meinungsfreiheit einzuschränken, einschließlich des Verbots von Demonstrationen und Streiks. Gleichzeitig berät das Repräsentantenhaus weiterhin über den Gesetzentwurf RKUHP (Strafrechtsgesetz) und den Omnibus-Gesetzentwurf zur Schaffung von Arbeitsplätzen. Sollte es zur Legalisierung beider Gesetzentwürfe kommen, wird dies eine Einschränkung der Demokratie, eine Senkung der Löhne, eine Auslöschung der Arbeitsplatzsicherheit und eine Verschlechterung der Arbeitsbedingungen der Beschäftigten zur Folge haben.

Offensiv Bochum: Den 1. Mai lassen wir uns nicht nehmen!

Seit 1890 ist der 1. Mai der internationale Kampf- und Feiertag der Arbeiterklasse. Er wurde durchgesetzt und verteidigt gegen alle Verbote und Unterdrückungsversuche – und wird es bis heute in vielen Ländern der Welt. Die Corona-Pandemie ist eine weltweite Herausforderung. Sie erfordert die Durchsetzung konsequenter Maßnahmen zum Schutz der Gesundheit. Eine Absage des 1. Mai aber rechtfertigt sie niemals!

Bericht über die 2. Internationale Automobilarbeiterkonferenz und anschließende Urlaubsreise in Südafrika

Der Vorstand der Freunde der IAC Sindelfingen schreibt an Vereinsmitglieder und Freunde: Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freundinnen und Freunde der IAC Sindelfingen, da wir wegen der Corona-Krise unser geplantes Treffen am 23. März nicht durchführen konnten, wollen wir euch einen kurzen Bericht über die 2. Internationale Automobilarbeiterkonferenz und unsere anschließende Urlaubsreise in Südafrika geben. Selbstverständlich holen wir die öffentliche Veranstaltung, die wir eigentlich für den 24. April geplant hatten, nach, sobald das wieder möglich ist.

Bericht aus Brasilien zur aktuellen Situation inmitten der Covid-19-Pandemie

Bericht von Kollegen der CSP Conlutas Brasilien: Mit der Verschärfung der Wirtschaftskrise fürchten Regierungen, Bosse und superreiche Geschäftsleute, dass sie nicht in der Lage sind, den Profit bis zum Lebensende zu garantieren. Wir, als Vertreter von Organisationen und Kräften zur Verteidigung der Arbeiterklasse, müssen den Versuch stoppen, den Preis dieser Krise auf die Schultern der Arbeiter abzuladen.

Solidarität mitTravis Watkins

Travis Watkins hat sich als gewerkschaftlicher Vertrauensmann eines Zulieferers für den Schutz der Kollegen gegen Corona eingesetzt und wurde dafür entlassen. Das muss rückgängig gemacht werden!

Artikelaktionen