Treffen der Nürnberger Trägergruppe der internationalen Automobilarbeiterkonferenz

Liebe Kolleginnen und Kollegen, endlich ist es wieder möglich, dass wir uns treffen können. Wir laden ein, zu einem ersten kurzen Treffen am Sonntag, 19.Juli, im Biergarten der griechischen Wirtschaft zum deutschen Michel in Gibitzenhof.
  • Wann 19.07.2020 ab 18:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Deutschen Michel, Heynestr. 30, Nürnberg
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal
Im Moment stehen die Lockerungen wieder sehr im Vordergrund.
Doch der Schutz vor dem Virus ist nachwievor wichtig.
Ebenso wichtig ist, dass wir uns unsere Rechte und Freiheiten nicht nehmen lassen.
Denn jetzt in der Krise sind die Kapitalistenverbände wieder sehr dreist und fordern ein Belastungsmoratorium von der Regierung.
Das bedeutet nichts anderes, als dass sie umfassende Erleichterungen für sich und auf unsere Kosten fordern (Rente senken, Rechte der BR einschränken, Leiharbeit ausweiten, mehr Flexibilisierung in der Arbeitszeit, ...)
Es gibt viel, was wir tun können und fordern müssen.
Wir wollen über unser Internationales Kampfprogramm, das in Südafrika auf der 2.Internationalen Automobilarbeiterkonferenz beschlossen wurde, sprechen.
Außerdem planen und beraten wir die Vorbereitung von öffentlichen Veranstaltungen zur 2.Internationalen Automobilarbeiterkonferenz in Nürnberg und anderen Orten Bayerns.
Außerdem kommt es nun auch vermehrt wieder zu Kämpfen, wo unsere Solidarität gefragt ist.
 
Bis dahin viele Grüße und bleibt gesund,
eure Sprecher von der Trägergruppe des IAC - Nürnberg

Artikelaktionen