2.IAC 2020

Die Solidarität der Arbeiterklasse wächst – Frank Hammer

Frank Hammer, Delegierter aus den USA bei der 2. Internationalen Automobilarbeiterkonferenz im Februar 2020 in Vereeniging in Südafrika, im Interview mit Paul Jay von theAnalysis.News spricht zur Bedeutung der Konferenz und des gemeinsamen Kampfs von Automobilarbeitern und kämpferischer Umweltbewegung.

Die internationale Koordinierung der Automobilarbeiter hat eine große Zukunft, an der wir alle mit wirken

Kurzauswertung der 2. Internationalen Automobilarbeiterkonferenz: Die 2. Internationale Automobilarbeiterkonferenz in Vereeniging in Südafrika war sehr erfolgreich. Die insgesamt 280 Teilnehmer mit 43 Delegierten aus 19 Ländern (Belgien, Brasilien, Deutschland, Frankreich, Indien, Indonesien, Iran, Italien, Kolumbien, Marokko, Niederlande, Philippinen, Russland, Spanien, Südafrika, Türkei, Tunesien, Ukraine, USA) und weitere fünf „externen“ Delegierte aus vier Ländern (Argentinien, Mexiko, Portugal, Venezuela) repräsentierten bedeutende kampferfahrene Belegschaften. Die Demonstration am 21.2. mit über 300 Teilnehmern war sehr kämpferisch mit Liedern, Tänzen und Parolen der südafrikanischen Kollegen, in die sich kurze kämpferische Redebeiträge einfügten.

Bericht über die 2. Internationale Automobilarbeiterkonferenz und anschließende Urlaubsreise in Südafrika

Der Vorstand der Freunde der IAC Sindelfingen schreibt an Vereinsmitglieder und Freunde: Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freundinnen und Freunde der IAC Sindelfingen, da wir wegen der Corona-Krise unser geplantes Treffen am 23. März nicht durchführen konnten, wollen wir euch einen kurzen Bericht über die 2. Internationale Automobilarbeiterkonferenz und unsere anschließende Urlaubsreise in Südafrika geben. Selbstverständlich holen wir die öffentliche Veranstaltung, die wir eigentlich für den 24. April geplant hatten, nach, sobald das wieder möglich ist.

Solidarität mit den gekündigten Kollegen von GM in Kolumbien

Vereeniging 21.02.2020 - Wir erhielten gestern von einem unserer „externen“ Delegierten (das sind Gastdelegierte, die nicht persönlich anwesend sein können, aber einen Vertreter haben mit dem sie in ständigem Kontakt über den Verlauf der Konferenz stehen) aus Kolumbien folgende Nachricht:

Vor der Konferenz: Einsatz bei den Arbeitersammeltaxis

17.2.2020 - Die Spätsommerhitze in Johannesburg drückt bereits, als wir uns um etwa 9:00 Uhr auf den Weg zu den Taxifahrern machen. Mit ihnen hatten wir schon vor ein paar Tagen Kontakt aufgenommen und sie fanden die Idee gut, in ihren Sammeltaxis Plakate für die Internationale Automobilarbeiterkonferenz zu veröffentlichen.

Informationsbrief Nr. 12 - Last minutes zur 2. Internationalen Automobilarbeiterkonferenz

Liebe Freundinnen und Freunde! Noch gibt es die Möglichkeit, sich anzumelden! Lasst euch das umfangreiche Programm, den Erfahrungsaustausch, die neuen Erkenntnisse und herzliche Verbrüderung nicht entgehen! Auf einem Treffen in Vereeniging konnte schon die Kampfeinheit zu Kollegen aus 7 Betrieben gefestigt werden, aus Energiebetrieben und Stahlwerk. Der Solidaritätsbesuch bei den entlassenen Kollegen vor dem Tor von Scaw Metal stärkte deren Kampfmoral und die internationale Arbeitereinheit.

Artikelaktionen