Wolfgang Jäckh, ein Freund und Kämpfer für die Automobilarbeiter der Welt !

Wolfgang Jäckh, Sindelfingen, sein Leben und Wirken für die Automobilarbeiterbewegung am Montag den 26.Juli 2021 nahm die Familie, Angehörige, Freunde und Weggfährten Abschied von Wolfgang nach seinem Tod am 1. Juli 2021. Bei einer bewegten und würdigen Trauerfeier, nahm die Familie und viele Weggefährten Abschied und würdigten sein Leben im Kampf um eine Gesellschaft ohne Ausbeutung und Unterdrückung, im Einklang mit Natur und Mensch. Die IAC würdigte in einer Präsentation sein unermüdliches Wirken für die Automobiler dieser Welt. Verpflichtung und Ansporn zugleich ! Verein der Freunde der Internationalen Automobilarbeiterkoordination Sindelfingen e.V.

Artikelaktionen