Wir trauern um Jürgen Wolf

Wir trauern um Jürgen Wolf, der am 5. Januar an Covid-19 verstorben ist. Jürgen war seit Jahrzehnten eng verbunden mit den Opelanern aus Bochum, ihrem Kampf und der internationalen Automobilarbeiterbewegung. Die Kolleginnen und Kollegen von „Offensiv“, der Initiative für eine kämpferische Betriebsratsarbeit bei Opel in Bochum, schreiben: „Uns von OFFENSIV war er von Beginn an ein unverzichtbarer Berater, Helfer und guter Freund.

210111 Offensiv Opel Bochum Zum Tod von Juergen Wolf.jpeg

Noch im Februar letzten Jahres nahm er mit vielen von uns an der 2. Internationalen Automobilarbeiterkonferenz in Südafrika teil und setzte auch hier, wie immer, all seine Erfahrung und Fähigkeiten selbstlos und bescheiden für die gemeinsame Sache ein.“ „Offensiv“ ist ein wichtiger Initiator und Träger der Internationalen Automobilarbeiterkoordination. Jürgen hatte auch schon an mehreren Automobilarbeiterratschlägen und der 1. Internationalen Automobilarbeiterkonferenz in Sindelfingen teilgenommen und sie aktiv unterstützt. Er wird uns sehr fehlen. Es ist sehr schmerzlich, dass er an einer Corona-Virus-Infektion gestorben ist. Das ist sehr traurig, und für uns eine Mahnung, alles zu tun zum Gesundheitsschutz gegen die Verbreitung des Virus. Sein Tod ist für uns auch Ansporn und Verpflichtung in unserem weiteren gemeinsamen Kampf.

Unsere Anteilnahme gilt seiner Frau, seiner Familie, seinen Freunden und Kollegen.
Danke für alles.

Koordinierungsgruppe der Internationalen Automobilarbeiterkoordination in Deutschland

 

Nachruf von Offensiv Opel Bochum, Initiative für eine kämpferische gewerkschaftliche Betriebsratsarbeit

Wir trauern um Jürgen Wolf, der am 5. Januar verstorben ist.

Seit Jahrzehnten war Jürgen eng verbunden mit uns Opelanern und unserem Kampf. Uns von OFFENSIV war er von Beginn an ein unverzichtbarer Berater, Helfer und guter Freund. Noch im Februar letzten Jahres nahm er mit vielen von uns an der 2. IAC in Südafrika teil und setzte auch hier, wie immer, all seine Erfahrung und Fähigkeiten selbstlos und bescheiden für die gemeinsame Sache ein.

Unsere Anteilnahme gilt seiner Frau, seiner Familie, seinen Freunden und Kollegen.

Danke für alles. Wir werden Dich immer vermissen.

 offensiv-bochum@gmx.de

 

 

 

 

Artikelaktionen