Bundesweites Delegiertentreffen am 18. Oktober 2020

von 10 bis 16 Uhr, im ABZ Gelsenkirchen (Schacht III), Koststrasse 8, 45899 Gelsenkirchen

Zum bundesweiten Delegiertentreffen der Internationalen Automobilarbeiterkoordination laden wir alle Interessierten der Bewegung der Internationalen Automobilarbeiter ein.

Nach der erfolgreichen 2. Internationalen Automobilarbeiterkonferenz im Februar 2020 in Südafrika steht die Auswertung dieses Ereignis an und vor allem Konsequenzen für die weitere internationale Koordinierung zu ziehen.

Es soll einen neue Koordinierungsgruppe gewählt werden, bitte überlegt euch dafür Kandidaten und schlagt sie vor.

Eine detaillierte Einladung mit Tagesordnung und Geschäftsordnung folgt noch. Hier der Hinweis auf unsere Prinzipien: Jede Trägergruppe kann bis zu zwei Delegierte stellen (Bestätigung durch die jeweilige Gruppe). Regionale und überregionale Initiativen, Organisationen, Gewerkschaften oder Gewerkschaftsgliederungen erhalten jeweils 1 Delegiertenmandat. Voraussetzung ist die aktive Unterstützung der Internationalen Automobilarbeiterkoordination.

Die Teilnahme weiterer Kolleg*innen ist ausdrücklich erwünscht, sie haben Rederecht.

i.A. Michael von der Koordinierungsgruppe

Artikelaktionen