Solidaritätskreis "Einer für alle - alle für einen" - Bochum

Ergebnis Kammertermin 17.6.: Wichtiger Teilerfolg für Christian Kowoll – Auseinandersetzung geht weiter!

Die Abmahnung von Christian wegen angeblicher „Störung des Betriebsfriedens“ musste die Personalabteilung zurückziehen, sie war unhaltbar. Mal wieder eine Niederlage für Opel! Seine Klage gegen die Strafversetzung ins Bins auf die A-Schicht wurde heute jedoch abgewiesen – hier wird der Kampf gegen die Mobbing-Methoden weitergehen.

Bei einer kämpferischen Kundgebung vor dem Gerichtsgebäude kam die große Solidarität zum Ausdruck, die jetzt auch weiter gebraucht wird.

Wer einen von und angreift, der greift uns alle an!

 

flyer vom 14.6.:  (download) Seite 1

                              (download) Seite 2

Artikelaktionen