Tolle Stimmung bei der Spendengala!

Die Spenden-Gala in Hannover am 25.1. war ein voller Erfolg und hat einen großen Beitrag zur internationalen Solidarität der Automobilarbeiter geleistet.

Sie hat die 2. Internationale Automobilarbeiterkonferenz insbesondere an den großen Werken von VW im Norden verankert. Das Spendenziel wurde mit 3279,- Euro durch die hohe Spendenbereitschaft der Kollegen /-innen in den Werken und den ca. 75 Besuchern der Gala weit übertroffen. 10 % davon geht an die Jugendbrigade, die hilft die Konferenz in Südafrika vorzubereiten.

Der Frauenverband Courage organisierte Kaffee und Kuchen zum Auftakt. Es gab ein interessantes und unterhaltsames Programm, u.a. einen Bericht der gerade zurückgekehrten Brigadisten, nachdenkliche Lyrik und viele Gespräche zwischen Kollegen, die sich bisher nicht kannten. Nach dem herrlichen und vielfältigen warmen Abendbuffet brachte die Band Peperoni aus Hamburg uns alle zum Mitsingen. Mehrere Solidaritätserklärungen wurden verabschiedet, u.a an die von Werksschließung bedrohten Sitech-Kollegen in Hannover. Mit der Gala haben wir gezeigt das und wie wir organisiert eine starke Kraft sein können! Danke an alle Aktivisten und Spender."  

Artikelaktionen